Croatian Blues Forces

 

Blues Forces in Kroatien

Javi prijateljima

Hrvatske blues snage
Über uns

Die Kroatischen Blueskräften (Hrvatske blues snage- HBS) wurden im Juni 2008 gegründet. Sie hatten einen Plan, der, dank dem Glauben, dem Einsatz und dem Enthusiasmus einer kleinen Gruppe, realisiert worden ist. Die HBS wurden im Juni 2008 zum ersten Mal als eine zu formierende Organisation vorgestellt, und zwar auf der 1. Europäischen Blueskonferenz in Parma. Die HBS hat man als Zweiggruppe der HGU (Hrvatska glazbena unija- Verein kroatischer Musiker), Hauptorganisation kroatischer Musiker, registriert. Danach konnten Mitglieder eingenommen werden, und damit konnten die HBS als Mitglied (Member) in der Blues Foundation, Hauptorganisation für Blues mit dem Sitz in Memphis, registriert werden.

Den ersten Auftritt zu Hause hatten die HBS im Oktober 2008 im Rahmen eines Konzerts unter dem Namen „Bitka za grad“ (Kampf um die Stadt) auf dem Cvjetni trg in Zagreb. Bald danach begann auch die HBS-Webseite mit ihrer Arbeit und die Medien gestalteten ihre ersten Berichte über die HBS- Formierung. Ende Oktober 2008 begannen Blues- Abende im Zagreber Klub Sax! unter dem Namen BlueSax! Im BlueSax!- Programm treten HBS- Mitglieder auf. Die Saison 2008/2009 endete mit noch einem Erfolg, und zwar mit der BlueSax! CD (Croatia Records/ Spona/ BlueStone). Auf der CD sind 40 Musiker aus ganz Kroatien vertreten. Die CD ist der erste überlegte und sinnvolle Querschnitt des kroatischen Blues, und zugleich für viele kroatische Blueser die erste legal veröffentlichte Ausgabe. BlueSax! ging auch in der Saison 2009/2010 weiter, zusammen mit der zweiten CD. Die dritte Saison wird in 2010/2011 stattfinden. Mehrere Klubs melden sich für Zusammenarbeit, vor allem Bikers & Beer Factory in Zagreb. Neben dem BlueSax!- Programm organisiert man noch International BlueSax!, wo ausländische Musiker auftreten ( Lance Lopez, Kellie Rucker, Ripoff Raskolnikov, Joe Filisko, Eric Noden...)

Die HBS wurden zum 25. International Blues Challenge eingeladen, und so bestätigten sie ihre Rolle für den Blues in Kroatien. Zum ersten Mal hatten die HBS einen Vertreter im IBC- Halbfinale. HBS nimmt vom 29. Juli bis zum 3. August an der 2. Europäischen Blueskonferenz in Nottoden, Norwegen, teil. Die zweite BlueSax!- Saison begann mit der Promovierung des Blues- Leinen, gemalt von Vedran Žanko. Das Gemälde malte er besonders für die Bühne, auf der Blues- Bands auftraten. Es ist attraktiv und einzigartig auf diesem Raum. Es ist 6 mal 3 Meter groβ, und das Bild selbst dient als Logo der 1. Kroatischen Blues Challenge und wurde auf Plakate, Billboards, T- Shirts und Akkreditierungen gedruckt. Die Challenge selbst ist das gröβte HBS- Projekt. Sie ist eigentlich der Qualifikationswettkampf für die IBC. Auf der kroatischen Challenge werden kroatische Vertreter für die IBC ausgewählt, und zwar in den Kategorien Solo und Duo. Jay Sieleman, Leiter der Blues Foundation, eröffnete als Sondergast den Wettkampf. Herr Sieleman verbrachte mit seiner Frau Priscilla Hernandez drei Tage in Zagreb. In den drei Tagen hat er vieles für die Werbung der Bluesmusik und Bluesmusiker in Kroatien getan. Zugleich hat er auch ein groβes Medieninteresse für den Wettkampf geweckt, sowohl im Radio, als auch im Fernsehen. Jay Sielemen und Priscilla Hernandez waren auch Hauptredner auf der kleinen Konferenz der Croatian Blues Foundation. Das Ziel dieser Konferenz sei die Vorstellung von Blues Foundation und die Gründung einer neuen, europäischen Organisation, der Europäischen Blues Union. „Zum Schluss möchte ich die ausgezeichnete Leitung der CBF hervorheben. Ihre Veranstaltung finde ich toll und möchte sie loben. Die Challenge war fantastisch organisiert. Ein groβer Fortschritt wurde nur im Laufe eines Jahres gemacht. Solchen Eifer und Professionalismus habe ich seit langem nicht gesehen. Ich möchte der CBF- Leitung danken, ihr seid wunderschöne Gastgeber und der beste Beweis der Prämisse, Blues kenne keine Grenzen. Alle Menschen, mit denen ich mich in diesen drei Tagen unterhalten habe, waren sehr freundlich und angenehm. Deswegen machen meine Frau Priscilla und ich schon jetzt Pläne, bald zurückzukommen,“ so Jay Sieleman. Die Challenge war auch für den Klub Sax! rekordbrechend: Am Mittwoch, den 11. November 2009 genossen mehr als 380 Besucher den Wettkampf. Die Challenge endete am 17. November in Sax! mit dem Gewinnerauftritt und der Plakettenverleihung für die zwei Besten, und mit einem zweistündigen Live- Programm im kroatischen Fernsehen, im Studio „Bajsić“. Das war ein Gewinnerkonzert, das neulich ( Juni- August 2010) im kroatischen Fernsehen gesendet wurde. Der Höhepunkt der ganzen Geschichte war das ausverkaufte Konzert der Blues- Legende Johnny Winter mit unserem Gewinner, am 19. November im Zagreber Klub Boogaloo.

Im April 2010 organisierten die HBS eine Party für das Ende der erfolgreichen Skisaison für den besten kroatischen Skiläufer Ivica Kostelić, der eine silberne Medaille in den Olympischen Spielen gewonnen hatte. Er wurde mit der Plakette für „das Fördern von Blues unter den Skiläufern“ ausgezeichnet und als Ehrenmitglied in die HBS eingenommen.

Im Mai 2010 wurde mit der Unterstützung der HBS 1st Zagreb International Blues Festival organisiert. Die Stimmung war fantastisch, die Besucher reagierten äuβerst positiv. Eine tolle Zukunft des Festivals steht davor. Neben 12 kroatischen Musikern, die Stars des dreitägigen Festivals waren Greg Koch und Candye Kane. Es gibt noch einige Blues-Festivale, die mithilfe der HBS oder selbstständig Konzertaktivitäten durchführen: In Varaždin, Sisak, Pirovac, Tisno, Split, Osijek, Murter, Virovitica, Novigrad, Umag, Gospić, Vrsar und Županja. Als besonderer Erfolg der HBS wird der Preis „Porin“ in der Kategorie „Blues-Album“ betrachtet, der im Mai 2010 in Biograd verliehen wurde. „Porin“ ist der angesehenste diskografische Preis Kroatiens. Er wurde 1993 gegründet und wird ab 1994 jährlich in mehr als 40 Kategorien verliehen.

Die wichtigsten Medienbeiträgen, neben denen im Internet und in den Printmedien, sind die zwei folgenden: Der erste, vom Journalisten Davor Hrvoj im Dritten Programm des Kroatischen Rundfunks, der ausschlieβlich klassische Musik sendet. Hrvoj gab in seinem Beitrag einen Übersicht der HBS- Geschichte und einen Rückblick auf das 1st Zagreb International Festival. Der zweite Beitrag war eine Reportage von Goran Sirotić, der sie für die Sendung „Alpe Dunav Jadran“ (Alpen Donau Adria) gedreht hatte. Als Material dienten ihm Auftritte vieler kroatischen Blueser in der Morgensendung im Kroatischen Fernsehen „Dobro jutro, Hrvatska“ („Guten Morgen, Kroatien“).

Die HBS haben ab ihrer Gründung bis zur neulich gehaltenen 3. Europäischen Blues Konferenz in Hedebarria, Spanien, zweifellos einen kurzen, aber erfolgreichen Weg gemacht. HBS sind nicht nur Mitglied von The Blues Foundation, sie gründeten mit 15 weiteren europäischen Ländern die Europäische Blues Union (EBU), die noch in der Registrierungsphase in Brüssel ist. Neben dem Ausschuss, der sechs Mitglieder hat und dem Thomas Ruf ( Ruf Records, Deutschland) vorsitzt, wurden in Hedebarria noch fünf weitere Mitglieder nominiert, unter ihnen auch der kroatische Vertreter Dražen Buhin. Die Hauptaufgabe der EBU ist die Förderung der Bluesmusik, der internationale Austausch von Musikern und Informationen, Ausbildung und viele andere Aktivitäten. Zu den ersten Aufgaben gehört auch die Veranstaltung der 1. Europäischen Blues Challenge im März 2011 in Berlin, gleichzeitig mit der 4. Europäischen Blues Konferenz.

Die HBS waren bis zum Mai 2010 Teil des Vereins kroatischer Musiker. Nach dem Selbstständigwerden und der Registrierung als Sonderverein, wurde sie in Blues Foundation zur Affiliate, Filliale.

Präsident des Vereins ist Tomislav Goluban, Vize- Präsident ist Zoran Haraminčić Hara, Dražen Buhin ist Sekretär, Siniša Bizović ist Geschäftsführer.

Also, Blues in Kroatien lebt und wird immer populärer!















Blues Aid
Status CMC Piratstvo HDU Porin Spona KAMO.hr
Radio KL EURODOM Moto klub Patriot ERUS TURKI party Mega muzika Sax - klub hrvatskih glazbenika
Glazbena garaža Czech blues Glas*BA Little Pigeon's Forhill Blues Band Fender guitars Blues Destiny Records
Rockom protiv zlostavljanja MODERN BLUES HARMONICA top of the shops dobri duh rock'n'rolla